Die Platzreife

Die Platzreife ist der erste Einstieg in die Golfwelt. Hierbei werden grundlegende Regel- und Etikette-Kenntnisse sowie die Grundtechnik der Golfschläge vermittelt. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage am Golfplatz zu spielen.

Laut Österreichischen Golfverband besteht die ÖGV-Platzreife aus zwei Stufen:

Stufe 1 – Platzerlaubnis (PE)
Mit der PE darf man nur am Ausbildungsplatz spielen. Es ist nicht möglich bei Turnieren teilzunehmen und auf fremden Plätzen zu spielen.
Stufe 2 – „ÖGV Platzreife“
1. Überprüfung des altersgerechten Basiskönnens, Spielgeschwindigkeit und Sicherheit am Golfplatz
2. Regel- und Etiketten Test
3. 9 Loch Challenge – mind. 12 Nettopunkte müssen erreicht werden


Nach positiver Absolvierung der beiden Stufen wird die „ÖGV Platzreife“ erteilt. Mit dieser Ausbildung dürfen Sie bei Turnieren mitspielen und auf anderen Plätzen Startzeiten buchen.

Wenn Sie fragen zur Ausbildung oder zu Kursterminen haben, schreiben Sie uns einfach eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Erfahren Sie mehr über die Ausbildung
  Jetzt Kurse anfragen
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein einfaches Navigieren und bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unserer Website fortfahren, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Ok Ablehnen