Auf zum online Abschlag

+43 4213 41 41 30

Tourismusregion Mittelkärnten

Herren MID-Amateure

Die abgelaufene Golfsaison war für unser MID-Team St. Veit – Längsee eine sehr erfolgreiche.

Wir konnten unsere Ziele erreichen, die vor allem aus dem Wiederaufstieg in die 4. Division bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften bestanden.

Begonnen hat die Saison mit den Kärntner MID-Mannschaftsmeisterschaften vom 31. 05. bis 01. 06. im Golfclub Seltenheim.

Nach dem ersten Tag, an dem ein Zählwettspiel durchgeführt wurde, war unser Team von 10 teilnehmenden Mannschaften auf dem 7. Platz gelandet.

Am zweiten Tag fand das Lochwettspiel um den Kärntner Landesmeister statt.

Wir spielten gegen das Team vom GC Millstatt. Diese Partie konnten wir klar mit 4,5 auf 0,5 gewinnen und belegten am Ende den 7. Platz.

Unser Team bestand aus:
 Gernot Kerschhakl, Armin Seidl (Cap.), Erich Lerchbaumer, Armin Becker, Rudi Lehner, Georg Strebenitzer und Christian Cerne. 
Kärntner Meister wurde nur der Ordnung halber und wie immer der GC Dellach.

Nach intensivem Training und Dutzenden Bällen auf der Range ging es vom 
19. bis 22. Juni zur Österreichischen MID - Mannschaftsmeisterschaft im GC Böhmerwald in Oberösterreich! Division 5 A weiter.

Unser Team – top motiviert, hatte als Ziel den „Aufstieg in die vierte Division“ wieder zu schaffen.
Auf der extrem hügeligen und schwer zu spielenden Anlage (Fairways die links und rechts von meterhohem rough begrenzt waren) wartete am ersten Tag mit dem GC Walchsee eine echt harte Nuss aus dem Tiroler-Land. Diese Partie konnte mit „Gottes Hilfe“ und wie durch ein Wunder nach unglaublichen Schlusslöchern in der Partie Seidl/Lerchner gesamt mit 3 zu 2 gewonnen werden. Somit war der Klassenerhalt nach dem ersten Tag schon gesichert.

Am zweiten Tag im Semifinale war der Gegner der GC Eichenheim aus Kitzbühel der relativ klar mit 4 zu 1 besiegt wurde und so war unser Ziel – Aufstieg in die Division 4 schon realisiert.

Somit standen wir am 3. Tage im Finale gegen den GC Neusiedlersee. Diese Partie war über lange Zeit sehr eng – ging schlussendlich aber doch recht klar mit 4 zu 1 verloren.

Wir konnten aber dennoch unsere 4,5 Stunden lange Heimreise mit dem positiven Ausblick auf die 4. Division 2015 antreten.

Das Team bestand aus: Gernot Kerschhakl, Armin Seidl (Cap.), Erich Lerchbaumer, Rudi Lehner, Georg Strebenitzer, Armin Becker und Christian Cerne.

Das MID Team möchte sich an dieser Stelle recht herzlich beim Club für die Unterstützung bedanken.
Wir freuen uns schon jetzt auf eine erfolgreiche Saison 2015 und wünschen allen Mitgliedern viel Gesundheit für das neue Jahr.

Liebe und sportliche Grüße

Armin Seidl