Auf zum online Abschlag

+43 4213 41 41 30

Tourismusregion Mittelkärnten

ÖMMS 2017

Senioren 50+, GC LUFTENBERG (02.- 05. Juni)

Das Mannschaftsziel „Aufstieg in die 4. Division“ wurde zwar ganz knapp verfehlt, trotzdem ist allen Spielern der Senioren 50+ Herrenmannschaft (EBNER, BECKER, DULLE, KNAFL, LEHNER, LERCHBAUMER, NIEDERMESSER, PÖCHER, STETSCHNIG, TOPORIS) ein Lob auszusprechen. Mit ausgezeichneten Leistungen wurde im Golfclub LUFTENBERG bei den Österreichischen Senioren 50+ Mannschaftsmeisterschaften in der Division 5D der 2. Platz erreicht.

Die Vorbereitungen auf diesen Event haben schon nach den Kärntner Meisterschaften (Sept. 2016) begonnen. Mit gezielten internen Matchplayspielen (jeder gegen jeden), einem 3-tägigen „Golf-Update“ im Frühling 2017 bei unserer Projette NIKI und nach Teilnahme an einigen Turnieren fuhr die Mannschaft gut vorbereitet zu den ÖMMS, die im GC LUFTENBERG (ca. 30 km nördlich von LINZ) gespielt wurden.
In der Proberunde zeigte sich der Golfplatz von seiner besten Seite. Interessante Golflöcher und schnelle Grüns ähnelten unserem Golfplatz in St. Veit und wir fühlten uns sofort heimisch. Auch die Gruppengegner GC WIEN SCHWECHAT, GC GUT ALTENTANN und GC KITZBÜHELER ALPEN WESTENDORF schienen vom HCP her nicht furchterregend. Somit war alles für ein kämpferisches und hoch motiviertes Golfwochenende vorbereitet.

Am ersten Spieltag war unser Gegner GC WIEN SCHWECHAT, den wir mit 3 zu 2 besiegten. Am zweiten Spieltag war unser Gegner GC KITZBÜHELER ALPEN WESTENDORF, den wir ebenfalls 3 zu 2 besiegten. Somit deutete das Zwischenergebnis der ersten beiden Tage auf ein Duell um den Aufstieg gegen GC GUT ALTENTANN hin. Dieses Spiel entpuppte sich dann auch als wahrer Golfkrimi, bei dem der GC GUT ALTENTANN an diesem Tag leider den „Golfgott“ an seiner Seite hatte. Nach der knappen Niederlage von 3 zu 2 stand uns kurz die Enttäuschung in den Gesichtern. Sehr rasch wurde uns jedoch klar, dass der 2. Platz, denn wir bei diesen Meisterschaften erspielten, als Erfolg zu werten ist.

Als Teamcaptain möchte ich allen Spielern meine Hochachtung aussprechen, denn neben den guten Golfleistungen ist zu erwähnen, dass wir unseren Golfclub JL St. VEIT LÄNGSEE sehr stolz vertreten haben und auch nebenbei für unsere Region ausgezeichnete Werbung machten. Leider wurde es mit dem Aufstieg in die 4. Division nichts, jedoch geben uns die gezeigten Leistungen Mut und Kraft für 2018, wenn wir es wieder versuchen werden. (Detailergebnisse sind unter www.golf.at, Verbandsturniere, MMS Senioren 2017, nachzulesen).

Ein schönes Spiel wünscht
Pöcher Peter